Kultur und förderverein altes albinen Plus AA+

Wer wir sind

Der Kultur- und Förderverein "Altes Albinen plus" - kurz AA+ - wurde 2010 von engagierten Albinerinnen und Albinern gegründet. Inzwischen zählt der Verein bereits rund 120 Mitglieder, darunter Einheimische, Zweitwohnungsbesitzer/innen und Freunde aus dem Tal. AA+ hat in der kurzen Zeit bereits verschiedene Initiativen ergriffen sowie eine ganze Reihe von Projekten und Veranstaltungen erfolgreich realisiert.

Mehr über den Verein erfahren Sie HIER

Was wir wollen

Das Erbe behutsam bewahren, das Neue kreativ gestalten: So lassen sich die Ziele von AA+ in einem Satz beschreiben. Das heisst: Wir wollen das althergebrachte Kulturgut und die Traditionen von Albinen sorgfältig in die Zukunft führen und gleichzeitig Mehrwert in den Bereichen Kultur, Gewerbe, Landwirtschaft und Tourismus schaffen -  für den Erhalt des einzigartigen Bergdorfes und der herrlichen Natur und Landschaft..

Unsere Statuten zum Herunterladen

Was wir tun

Die Albinertäg 2015, Ausstellungen, Abundsitze, Aufbau von Fotosammlungen, das Buch "Das Erbe unserer Ahnen": Das sind nur ein paar Beispiele aus einer langen Liste von Aktivitäten. Aktuell laufen zwei Projekte:

Die Renovation und Aufbau eines Kulturstadels. Mehr dazu HIER

Die Bilderausstellung mit Werken des bekannten Volkskünstlers Charles Menge bis Mitte Oktober 2016 im "Rosutrukelti" und in der Burgerstube. Alle Infos dazu gibts HIER

 


Aus Liebe zur Heimat

Albinen - Erbe unserer Ahnen

Das Buch zur Heimattagung 2015 | 193 Seiten | 54.- Franken | Editions à la Carte | ISBN 978-2-88924-190-3

 

Inhalt:

  • Die Familien von 1650 bis 1900
    Autor: Bruno Zumofen
  • Mehr als Spuren in Holz und Stein
    Autor.: Franziskus Hermann
  • Fotos von annodazumal
    Ernst Mathieu

Buchvorstellung im Walliser Bote vom 15. Mai 2015

Das Buch ist erhältlich im Dorfladen Albinen, auf der Gemeindekanzlei Albinen oder direkt bei AA+-Präsident Franziskus Hermann hermann.franziskus@gmail.com / Mobil +41 (0)79 306 07 06



Ein Video zu den Albinertäg 2015

Und Viele Fotos zur 3. Heimattagung gibt's in unserer Rubrik "Im Fokus" zu sehen.